Privacy policy

A. ALLGEMEINE KLAUSELN

Artikel 1 Definitionen

In dieser Datenschutzerklärung werden die nachstehenden Begriffe kursiv geschrieben. Diese Begriffe haben folgende Bedeutungen:

  1. Datenschutzerklärung: Die vorliegende Datenschutzerklärung von START PEOPLE.

  2. Personendaten: Alle Daten, anhand derer die betreffende Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann bzw. identifizierbar ist.

  3. Verantwortlicher: START PEOPLE

  4. START PEOPLE: START PEOPLE hat seinen Sitz und seine Geschäftsadresse in 2000 Antwerpen, Frankrijklei 101, 2000 Antwerpen.

  5. Betreffende Person: Die natürliche Person, die START PEOPLE ihre Personendaten übermittelt. Dies können u. a. (potenzielle) Arbeitnehmer von START PEOPLE sein sowie auch (potenzielle) Kandidaten oder (potenzielle) Teilnehmer an einer Schulung durch START PEOPLE bzw. natürliche Personen, die durch Vermittlung von START PEOPLE für einen Auftraggeber von START PEOPLE tätig sind.

  6. Arbeitnehmer: Eine natürliche Person, die bei START PEOPLE angestellt ist, mit dem Ziel, bei bzw. für Auftraggeber von START PEOPLE zu arbeiten.

  7. Kandidat: Eine natürliche Person, die sich bei START PEOPLE gemeldet hat, um für (andere) Arbeiten bzw. Aufträge (eventuell als Beschäftigter von START PEOPLE) weitervermittelt zu werden.

  8. Teilnehmer: Eine natürliche Person, die sich für eine Schulung angemeldet hat, die von START PEOPLE (mit-) organisiert wird.

  9. Ausbildung: Eine von START PEOPLE oder im Auftrag von START PEOPLE organisierte Zusammenkunft mit dem Ziel, Kenntnisse und/oder Fertigkeiten zu vermitteln. Eine Ausbildung kann außerdem u. a. als Schulung, Workshop, Seminar, Thementag und/oder Kurs bezeichnet werden.

  10. Auftraggeber: Eine natürliche Person oder Rechtsperson, die START PEOPLE einen Auftrag erteilt bzw. mit START PEOPLE eine Auftragsvereinbarung auf dem Gebiet der Arbeitsvermittlung, der Bereitstellung von Arbeitskapazität und/oder der Ausführung von Projekten (eventuell durch Dritte) schließt, und zwar im weitesten Sinne des Wortes.

  11. Auftragnehmer: Unternehmen und/oder Personen, die von START PEOPLE für die Ausführung bestimmter Aufgaben verpflichtet wurden.

  12. Profil: Das Profil der betreffenden Person mit Daten in Bezug auf die von ihr absolvierte Ausbildung und ihre (Arbeits-) Erfahrung sowie alle weiteren für die Arbeitsvermittlung, die Bereitstellung von Arbeitskapazität und/oder die Ausführung von Projekten relevanten Daten.

  13. Unternehmensmagazin: Das von oder im Auftrag von START PEOPLE eventuell in digitaler Form herausgegebene Magazin.

  14. Website: Die von START PEOPLE betriebene(n) Website(s), u. a. www.startpeople.be, einschließlich des/der auf dieser/diesen Website/s vorhandenen Portals/Portale und Community Network/sPortal: Ein geschützter Bereich auf der/den Website/s von START PEOPLE, zu dem man ausschließlich mit einem von START PEOPLE zugewiesenen Benutzernamen und Passwort Zugang erhält. Ein Portal wird auch als persönlicher Account bezeichnet.

  15. Community Network: Das auf der/den Website/s von START PEOPLE abgesicherte soziale Netzwerk, zu dem man ausschließlich mit einem von START PEOPLE zugewiesenen Benutzernamen und Passwort Zugang erhält. CBPL: Commissie voor de Bescherming van de Persoonlijke Levenssfeer (Kommission für den Schutz der Privatsphäre), die mit dem Datenschutz beauftragte Aufsichtsbehörde in Belgien.

Wörter im Singular schließen den Plural ein und umgekehrt. Wo ‚er/ihm‘ steht, ist gleichzeitig auch ‚sie/ihr‘ zu verstehen. 

Artikel 2 Anwendbarkeit

  1. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Registrierung und Verarbeitung aller Personendaten, die START PEOPLE von der betreffenden Person in irgendeiner Weise übermittelt werden.

  2. START PEOPLE misst der Privatsphäre der betreffenden Person, die START PEOPLE Personendaten übermittelt, größte Bedeutung zu. START PEOPLE verwendet sämtliche von der betreffenden Person an START PEOPLE übermittelten Personendaten ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke und hält sich an die geltenden Rechtsvorschriften und Verordnungen über den Schutz personenbezogener Daten.

  3. Insofern die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der geltenden Vorschriften bei der ‚Commissie voor de Bescherming van de Persoonlijke levenssfeer‘ gemeldet werden muss, erfolgt die Eintragung im Namen von START PEOPLE. Der Eintrag kann in einem öffentlichen Register eingesehen werden, das über die Website der CBPL: http://www.privacycommission.bezugänglich ist.

Artikel 3 Übermittlung von Personendaten

Um die Dienste von START PEOPLE in Anspruch nehmen zu können, muss die betreffende Person die für die Arbeiten/Dienste von START PEOPLE benötigten Personendaten übermitteln. 

Artikel 4 Verwendungszweck

  1. Die Verarbeitung der Personendaten, welche die betreffende Person START PEOPLE übermittelt, dient folgenden Zwecken:

    1. Bearbeitung und Verwaltung der Anmeldung der betreffenden Person

    2. Zur Kontrolle dieser Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit

    3. Um der betreffenden Person Zugang zu dem/den Portal/Portalen und/oder Community Network/s von START PEOPLE zu gewähren

    4. Nutzung der Website und Dienste von START PEOPLE durch die betreffende Person

    5. Aufbau und Beibehaltung eines Arbeitgeber-/Arbeitnehmerverhältnisses mit der betreffenden Person bzw. eines Verhältnisses, das auf den Erhalt/die Ausführung von Aufträgen ausgerichtet ist und die Ausführung der diesbezüglichen Personal-, Finanz- und Lohnverwaltung

    6. Möglichkeit, der betreffenden Person Arbeit, Aufträge, Ausbildungen und/oder Ausbildungsmöglichkeiten, Karriereberatung und/oder sonstige (arbeitsbezogene) Dienste anzubieten/anbieten zu können

    7. Beurteilung der Eignung der betreffenden Person für bestimmte Funktionen oder Aufträge

    8. Möglichkeit, die betreffende Person an von START PEOPLE angebotenen (Online-) Tests teilnehmen zu lassen und Generierung von Testresultaten

    9. Um die persönliche Weiterentwicklung der betreffenden Person (wenn zutreffend) zu fördern und zu stimulieren

    10. Um die betreffende Person mit einem oder mehreren Auftraggebern und/oder Geschäftspartnern von START PEOPLE in Kontakt treten zu lassen oder sie einander vorzustellen

    11. Um die betreffende Person bei Auftraggebern und/oder Geschäftspartnern von START PEOPLE Arbeiten, Dienste und/oder Projekte ausführen zu lassen

    12. Um die betreffende Person über ähnliche Produkte und/oder Dienste von START PEOPLE zu informieren

    13. Um die betreffende Person über Angelegenheiten zu informieren, die für diese nach Ansicht von START PEOPLE wichtig sind [u. a. (neue) Stellenangebote, von START PEOPLE organisierte Ausbildungen, arbeitsbezogene Belange etc.]

    14. Um die betreffende Person über unsachgemäßen Gebrauch und/oder Missbrauch seiner Website zu informieren bzw. davor zu warnen

    15. Um Dritte über unsachgemäßen Gebrauch und/oder Missbrauch der Website von START PEOPLE durch die betreffende Person zu informieren bzw. davor zu warnen, insofern dies zur Bekämpfung bzw. Beschränkung des unsachgemäßen Gebrauchs oder Missbrauchs notwendig ist

    16. Um diese Daten Auftragnehmern zu übermitteln, die von START PEOPLE für die Ausführung bestimmter Aufgaben verpflichtet wurden

    17. Um mit der betreffenden Person den Arbeitsmarkt und die eigene Datei zu analysieren

    18. Um nach ausdrücklich erteiltem Einverständnis das Profil und/oder Curriculum Vitae der betreffenden Person, eventuell anonymisiert, auf die Website von START PEOPLE zu stellen

    19. Um der betreffenden Person das Unternehmensmagazin zukommen zu lassen (wenn zutreffend)

    20. Um der betreffenden Person regelmäßig Zeitschriften und/oder Magazine zukommen zu lassen (wenn zutreffend), die im weitesten Sinne für ihre Fachkenntnisse relevant sind; dies geschieht eventuell in digitaler Form.

    21. Um die betreffende Person über die Website oder das Unternehmensmagazin von START PEOPLE über Produkte und/oder Dienste von Geschäftspartnern zu informieren, die von START PEOPLE sorgfältig ausgewählt wurden.

    22. Weitergabe dieser Daten an Dritte, insofern die betreffende Person dafür ihre Zustimmung gegeben hat.

    23. Die Nutzung dieser Daten und die Weiterleitung an Auftraggeber und/oder Geschäftspartner von START PEOPLE mit dem Einverständnis der betreffenden Person

    24. Die Übermittlung dieser Daten an die mit START PEOPLE verbundenen Mitglieder der Gruppe innerhalb des Konzerns von START PEOPLE, wenn und insofern die betreffende Person dafür ihre Zustimmung erteilt hat. Dies beinhaltet, dass die Daten der betreffenden Person (auch) in die Datenbank dieser verbundenen Gruppenmitglieder aufgenommen werden.

    25. Durch ihre Anmeldung bei START PEOPLE gewährt die betreffende Person START PEOPLE das Recht, die bei ihrer Registrierung übermittelten Daten für die oben genannten Zwecke zu nutzen, insofern dies in Übereinstimmung mit dem Verhältnis zwischen der betreffenden Person und START PEOPLE geschieht.

    26. Der betreffenden Person kann die Möglichkeit geboten werden anzugeben, dass ihre Personendaten auch dafür verwendet werden dürfen, um sie per E-Mail, SMS oder ein anderes elektronisches Kommunikationsmittel über Produkte und Dienste zu informieren, die mit der Dienstleistung von START PEOPLE weder identisch sind noch dieser ähneln; dies betrifft u. a. Produkte und Dienste von durch START PEOPLE sorgfältig ausgewählten Partnern. Durch das Senden einer E-Mail an info@startpeople.be kann die betreffende Person die von ihr gewährte Zustimmung zu jedem beliebigen Zeitpunkt zurückziehen.

    27. Wenn START PEOPLE die Daten der betreffenden Person dazu nutzt, um die betreffende Person per E-Mail, SMS oder einem anderen elektronischen Kommunikationsmittel über die von START PEOPLE angebotenen verwandten Produkte und Dienste zu informieren, kann die betreffende Person dies zu jedem beliebigen Zeitpunkt ablehnen, indem sie eine E-Mail an info@startpeople.be mit der Bitte sendet, ihre Daten nicht länger für diesen Zweck zu verwenden.

  1. Wenn START PEOPLE die Daten der betreffenden Person dazu nutzt, um der betreffenden Person regelmäßig das Unternehmensmagazin bzw. für die Fachkenntnisse relevante Zeitschriften und/oder Magazine, evtl. in digitaler Form, zukommen zu lassen, dies im weitesten Sinne des Wortes, kann die betreffende Person dies zu jedem beliebigen Zeitpunkt ablehnen, indem sie eine E-Mail an info@startpeople.be mit der Bitte sendet, ihre Daten nicht länger für diesen Zweck zu verwenden.

  2. Wenn sich die betreffende Person damit einverstanden erklärt hat, dass ihre Daten den mit START PEOPLE verbundenen Mitgliedern der Gruppe übermittelt werden, wobei die Daten der betreffenden Person (auch) in die Datenbank dieser verbundenen Gruppenmitglieder aufgenommen werden, gilt hinsichtlich der Verarbeitung der Daten der betreffenden Person durch diese Gruppenmitglieder diese Datenschutzerklärung. Dabei ist diese Datenschutzerklärung dann derart auszulegen, dass an den Stellen, an denen START PEOPLE steht, der Name des betreffenden Gruppenmitglieds zu lesen ist. 

Artikel 5 Übermitteln von Daten an Dritte / Veröffentlichung von Daten

  1. START PEOPLE übermittelt Dritten keine Personendaten der betreffenden Person, außer wenn und insofern:

    1. Dies in der vorliegenden Datenschutzerklärung angegeben wird

    2. START PEOPLE dazu aufgrund der Rechtsvorschriften und Verordnungen berechtigt ist und/oder verpflichtet wird, bzw. von einer staatlichen Stelle oder einer anderen Regulierungsbehörde dazu aufgefordert wird.

    3. Dies nach Ansicht von START PEOPLE erforderlich ist, um die Rechte und/oder Eigentümer von START PEOPLE (einschließlich derer der mit ihm verbundenen Mitglieder der Gruppe) zu schützen oder um eine Straftat zu verhindern und/oder die Staatssicherheit oder die Sicherheit seiner Kandidaten und Arbeitnehmer zu schützen.

    4. Dies zur Verifizierung der Vollständigkeit und Richtigkeit der übermittelten Personendaten geschieht.

  2. Werden die Daten der betreffenden Person einem Auftragnehmer eventuell von Start People übermittelt, erhält dieser Auftragnehmer nur Zugang zu den Personendaten der betreffenden Person, wenn dies zur Ausführung der von START PEOPLE in Auftrag gegebenen Arbeiten unbedingt erforderlich ist. START PEOPLE verpflichtet den von ihm eingesetzten Auftragnehmer, die Personendaten der betreffenden Person nicht an Dritte weiterzuleiten oder für irgendeinen anderen Zweck als den zu nutzen, für den diese Daten übermittelt wurden. Außerdem hat START PEOPLE die erforderlichen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass alle übermittelten Personendaten adäquat geschützt werden.

  3. Um der betreffenden Person noch besser zu Diensten sein zu können, kann die betreffende Person gemäß Artikel 4, Abs.1 unter x gebeten werden, sich damit einverstanden zu erklären, dass ihre Personendaten an die mit START PEOPLE verbundenen Mitglieder der Gruppe innerhalb des Konzerns von START PEOPLE übermittelt werden (dürfen). Dies beinhaltet, dass die Daten der betreffenden Person (auch) in die Datenbank dieser verbundenen Gruppenmitglieder aufgenommen werden. Wenn die betreffende Person keine Zustimmung dazu gegeben hat, dass ihre Personendaten an die mit START PEOPLE verbundenen Mitglieder der Gruppe weitergeleitet werden, sie dies aber noch zu tun wünscht, kann sie eine E-Mail an info@startpeople.be senden. 

Artikel 6 Verarbeitung von sensiblen Personendaten

  1. START PEOPLE verarbeitet sensible Personendaten der betreffenden Person nur, insofern die betreffende Person diesbezüglich ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt hat bzw. die Verarbeitung in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und/oder Verordnungen (über Datenschutz) geschieht.

 

Artikel 7 Schutz und Haftung für Dritte

  1. START PEOPLE ist stets bemüht, adäquate organisatorische und technische Maßnahmen zu treffen, um die Personendaten der betreffenden Person vor unrechtmäßiger Verarbeitung und/oder Verlust zu schützen. Arbeitnehmer von START PEOPLE, die namens START PEOPLE Zugang zu den Personendaten der betreffenden Person haben, sind an eine Geheimhaltungspflicht gebunden.

  2. Trotz der von START PEOPLE getroffenen Sicherheitsmaßnahmen kann es vorkommen, dass es Dritten dennoch gelingt, diese Maßnahmen zu umgehen und/oder die Personendaten der betreffenden Person zweckwidrig zu verwenden. START PEOPLE kann hierfür auf keinen Fall haftbar gemacht werden.

  3. START PEOPLE haftet auf keinen Fall für eventuelle Schäden, die eine Folge der Nutzung der Personendaten durch Dritte sind, denen diese Daten im Zuge dieser Datenschutzerklärung oder mit der Zustimmung der betreffenden Person übermittelt wurden. Außerdem haftet START PEOPLE nicht für die Befolgung der geltenden Rechtsvorschriften und Verordnungen (u. a. über Datenschutz) durch diese Dritten. 

Artikel 8 Haftung

  1. Die Haftung von START PEOPLE für indirekte Schäden ist auf jeden Fall ausgeschlossen.

  2. Jede eventuelle Haftung ist auf einen Betrag von maximal 2.500 € pro Vorfall und maximal 5.000 € pro Kalenderjahr beschränkt.

  3. Die Haftung von START PEOPLE übersteigt des Weiteren niemals den Betrag, den die Versicherung START PEOPLE in dem betreffenden Fall auszahlt. 

Artikel 9 Recht auf Einsichtnahme

  1. Die betreffende Person kann START PEOPLE zu jedem gewünschten Zeitpunkt per E-Mail an info@startpeople.be oder per Brief (USG People Belgium, Juridische Dienst, Frankrijklei 101, 2000 Antwerpen) darum bitten mitzuteilen, welche Daten START PEOPLE von ihr verarbeitet.

  2. Darüber hinaus kann die betreffende Person START PEOPLE zu jedem gewünschten Zeitpunkt über die oben beschriebene Verfahrensweise auffordern, ihre Daten zu ergänzen, zu verbessern oder zu entfernen.

  3. START PEOPLE reagiert dann innerhalb von vier Wochen auf die Bitte der betreffenden Person.

Artikel 10 Fragen, Anmerkungen und Beschwerden 

Wenn die betreffende Person Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung und der Art und Weise hat, wie START PEOPLE ihre Daten registriert, verwendet und verarbeitet, kann sie START PEOPLE darüber per E-Mail an info@startpeople.be oder per Brief an USG People Belgium, Juridische Dienst, Frankrijklei 101, 2000 Antwerpen in Kenntnis setzen. 

Artikel 11 Änderung der Datenschutzerklärung und anwendbares Recht

  1. START PEOPLE hat das Recht, diese Datenschutzerklärung zu jedem gewünschten Zeitpunkt zu ändern. Jede Änderung der Datenschutzerklärung wird auf dieser Website bekannt gegeben. Die aktuellste Datenschutzerklärung kann auf der Website von START PEOPLE jederzeit eingesehen werden.

  2. Sollte eine Klausel dieser Datenschutzerklärung vollständig oder teilweise nichtig, anfechtbar oder gesetzeswidrig sein, gilt sie als separat und nicht anwendbar. START PEOPLE wird in einem solchen Fall die betreffende Klausel durch eine gleichwertige Klausel ersetzen, die nicht vollständig oder teilweise nichtig, anfechtbar oder gesetzeswidrig ist. Die anderen Klauseln der Datenschutzerklärung bleiben unverändert gültig.

  3. Diese Datenschutzerklärung unterliegt belgischem Recht. Für Entscheidungen in eventuellen Streitfällen ist das Gericht in Antwerpen zuständig. 

B. ERGÄNZENDE KLAUSELN

Wenn und insofern die betreffende Person die Website von START PEOPLE nutzt, gelten die in diesen Teil aufgenommenen Klauseln neben den allgemeinen Klauseln (Teil A).

 

Artikel 12 Website

  1. START PEOPLE ist verantwortlich für den Inhalt der Website www.startpeople.be.

  2. Die Website von START PEOPLE ist öffentlich und weltweit zugänglich, mit Ausnahme des Portals/der Portale und/oder des/der Community Networks.

  3. Jede betreffende Person kann die Website von START PEOPLE besuchen, ohne START PEOPLE ihre Personendaten zu übermitteln.

Artikel 13 Verweise und Links

Die Website von START PEOPLE enthält Verweise und/oder Hyperlinks zu einer oder mehreren Websites Dritter. START PEOPLE haftet in keiner Weise für den Umgang dieser Dritten mit der Datenschutzgesetzgebung. Darum empfiehlt START PEOPLE der betreffenden Person, sich die Datenschutzregelung für die Websites dieser Dritten durchzulesen, damit sie sich darüber im Klaren ist, wie diese Dritten mit ihren Personendaten umgehen.

Artikel 14 Umgang mit Log-Dateien

  1. Die Website von START PEOPLE sammelt automatisch bestimmte nicht-identifizierbare Informationen über die Besucher der Website. Zu diesen Informationen gehören die Internet-Protocol- (IP-) Adresse des Computers der betreffenden Person, Datum und Uhrzeit des Websitebesuchs, die Internetadresse der Website, von der aus die betreffende Person mit der Website von START PEOPLE verknüpft wurde, die IP-Adresse des Internet Service Providers der betreffenden Person, das Betriebssystem der betreffenden Person, die Sparten, Informationen und Seiten der Website, die die betreffende Person besucht und/oder eingesehen hat sowie auch das Material, das die betreffende Person weiterleitet oder von der Website herunterlädt. Diese technischen Informationen werden für die Verwaltung der Website und zur Optimierung der Website und der Dienstleistung von START PEOPLE verwendet. Darüber hinaus können diese Daten für historische, statistische oder wissenschaftliche Zwecke genutzt werden. Die gespeicherten technischen Daten können an Dritte weitergeleitet und für zukünftigen Gebrauch permanent gespeichert werden. 

Artikel 15 Cookies

Auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz.

1. Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die der Webserver erstellt, die aber auf dem Gerät gespeichert werden, mit dem Sie diese Website besuchen. Cookies werden auf der Festplatte Ihres PCs oder im Speicher Ihres Smartphones oder Tablets abgelegt. Für gewöhnlich enthält ein Cookie den Namen der Website, von der dieser Cookie stammt, die ‚Lebensdauer‘ des Cookies (d. h. wie lange der Cookie auf Ihrem Gerät bleibt) und einen Wert, der zumeist aus einer willkürlich generierten eindeutigen Nummer besteht.

Im Prinzip können Sie anhand von Cookies nicht identifiziert werden. Es ist aber möglich herauszufinden, mit welchem Gerät Sie im Internet unterwegs sind (u. a. anhand der sogenannten IP-Adresse). Wenn ein bestimmtes Gerät von mehreren Personen genutzt wird oder wenn ein und dieselbe Person mehrere Geräte verwendet, ist es jedoch nicht möglich herauszufinden, um welche Person es sich handelt, selbst nicht für Ihren Internetprovider.

2. Wofür werden Cookies verwendet?

Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Website essenziell. Genauer gesagt kommen sie zum Einsatz, um:

  • sich zuvor eingegebenen Text wie Ihren Benutzernamen oder bestimmte Daten, die Sie in einem Formular eingetragen haben, zu merken

  • sich bestimmte bevorzugte Einstellungen zu merken, wie z. B. die Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden

  • Ihr Surfverhalten bei Google Analytics zu registrieren

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass diese Website Cookies auf Ihrem Gerät ablegt, müssen Sie entweder Ihre Browser-Einstellungen ändern oder die Website verlassen.

3. Wie kann ich Cookies verwalten oder entfernen?

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers so anpassen, dass Cookies blockiert oder Sie gewarnt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt wird. Sie können die Cookies auch manuell von Ihrem Gerät entfernen oder Ihren Browser dies nach jedem Besuch der Website automatisch tun lassen. Ziehen Sie dazu die Hilfefunktion Ihres Browsers zurate.

Wenn Sie die von dieser Website verwendeten Cookies ausschalten, kann das zur Folge haben, dass Sie bestimmte Bereiche der Website nicht besuchen können oder dass bestimmte Einstellungen nicht gespeichert werden, wenn Sie später auf diese Website zurückkehren. Beispielsweise werden sich bestimmte Seiten nicht öffnen, bestimmte Filme nicht abspielen lassen und bestimmte Daten werden nicht gespeichert, sodass diese beim nächsten Besuch nicht automatisch eingetragen werden können.